-

-

-

-

-

                        

Bundesliga-Team startet mit Neuzugang

Tobias Beier in die Saison 2019/2020

 

        

                   Neuzugang Tobias Beier. Deutscher Einzelmeister 2017 und 2019

 

                                                 

Am kommenden Wochenende (21/22.09.2019) startet unsere Bundesligamannschaft in Ludwigshafen in ihre 18. Erstligasaison. Mit dabei Neuzugang Tobias Beier. Der amtierende Deutsche Einzelmeister aus Berlin soll mit seinen Mannschaftskameraden aus der Nationalmannschaft Bodo Konieczny, Oliver Morig und Pascal Winternheimer sowie unserem englischen EBT-Champion Richard Teece Finale wieder in die Spitze der Bundesliga führen.

Bundesligacoach Peter Leister hofft nach zuletzt zwei durchwachsenen Spielzeiten mit Rang vier zumindest wieder auf einen Podestplatz in der Endabrechnung der kommenden Saison.

Allerdings wird am ersten Spieltag Mannschaftskapitän David Canady fehlen, der ein Trainer-Seminar in Finnland absolviert. Das Aufgebot für Ludwigshafen komplettiert Ex-Nationalspieler Karsten Aust und Frank Heine wird wohl ebenfalls vor Ort sein.

Zuletzt gastierte die Bundesliga in der Saison 2017/2018 in Ludwigshafen. Damals erreichte unser stark ersatzgeschwächtes Team Rang fünf in der Tageswertung aber gewann immerhin sechs der neun Partien. Von der damaligen Mannschaft wird am kommenden Wochenende nur noch Bodo Konieczny dabei sein. In der Saison zuvor gelang dort sogar der vorletzte Tagessieg unserer Bundesliga-Mannschaft. Ludwigshafen also offensichtlich ein "gutes Pflaster" für unsere Mannschaft.

Apropo „Tagessieg“. Will man in dieser Saison das angestrebte Ziel "Podestplatz" erreichen, wäre neben einem guten Saisonstart sicherlich auch wieder einmal ein Tagessieg hilfreich. Der letzte datiert ebenfalls aus der Saison 2016/2017 und gelang unserer Mannschaft am 04/05.2017 in Langen.

Die Hauptkonkurrenten um die Spitzenplätze dürften für unsere Mannschaft wieder der zuletzt zwei Mal erfolgreiche BC Ingelheim und Dauerrivale TSV Chemie Premnitz sein. 

-

-

-

-

Saisonstart für Regionalligateam in Frankfurt-


Eschersheim - Neuzugang Philipp Spohr dabei

-

 

-

Finale II - Regionalliga-Aufgebot: v.l.: Lothar Mand, Tobias Müller, Fabien Horn, Volkan Özsoy, Nico Henneberg und Helmut Stotz. Es fehlt noch Neuzugang Philipp Spohr

-

-

Auch für unsere "Zweite" beginnt die Saison 2019/2020 am kommenden Sonntag (22.09.2019). Spielort des 1. Starts ist Frankfurt Eschersheim.  Neu im Spielerkader unseres Regionalligateams ist Philipp Spohr. Aufgerückt ist außerdem Helmut Stotz aus der dritten Mannschaft.

Ansonsten vertraut der neugewählte Mannschaftskapitän Nico Henneberg auf seinen bisherigen Spielerkader mit Tobias Müller, Fabien Horn, Volkan Özsoy und Lothar Mand.

Wer am Sonntag die Startformation bilden wird steht noch nicht fest und wird erst nach den letzten Eindrücken nach dem Einspielen in Eschersheim festgelegt. Allerdings stehen am ersten Spieltag Helmut Stotz und Fabien Horn nicht zur Verfügung.

Die Mannschaft erhofft sich ein besseres Abschneiden als in der letzten Saison, wo erst am letzten Spieltag der endgültige Klassenerhalt gesichert wurde. Mittlerweile haben alle Finale-Akteure deutlich mehr Auswärtserfahrung um so in der neuen Saison "oben" mitzumischen.

-

-

-

Finale III zum Saisonauftakt in Fulda

 

Auch unsere dritte Mannschaft greift am Sonntag (22.09.2019) ins aktuelle Bowlinggeschehen ein. Dort gab es nach Bekanntgabe der neuen Klasseneinteilung in Hessen für die Saison 2019/2020 eine freudige Überraschung. Für die kommende Saison wurde man von der B-Klasse in die A-Klasse eingeteilt.

Wer allerdings die Farben von Finale dort in der neuen Spielklasse vertreten soll, wird offensichtlich als geheime Kommandosache gehandelt. Bislang gab es hierzu weder zu Spieler/innen-Kader, Startformation und Saisonziel Informationen.

 

 

 

 

 

Vier Ex-Finale-Bowler bei den World  Bowling Senior Championship in Las Vegas/USA     -           v.l.: Uwe Tscharke, Mika Luoto,...  mehr ›

Hattrick durch Finale – Bowler Oliver Morig beim Deutschen Ranglistenturnier 2019 - .         ...  mehr ›

                     Der neue (alte) Vorstand des Bowlingsportverein Kassel...  mehr ›